Schlachtfeste

Am 08.Januar 2003 wurde erstmals die Idee eines Schlachtfestes in die Tat umgesetzt.

Am 14./15. Februar 2004 wurde daraus eine zweitägige Veranstaltung. Dies blieb aber eine einmalige Sache, da die Ressonanz sich sehr in Grenzen hielt.

Die Schlachtplatte wurde in Eigenregie einiger engagierter Vereinsmitglieder und Förderer hergestellt und wurde so im Laufe der Jahre zu einem regelrechten Renner, auch über Gäufelden hinaus.

Ab dem Jahr 2008 entschied man sich, die Schlachtplatte im Februar und im November anzubieten, was bis 2015 beibehalten wurde.

So konnte am 21.November 2015 das 20-jährige Jubiläum gefeiert werden. Die UHU’s des Musikvereins gratulierten zu diesem Fest mit einem Ständchen in den Abendstunden, was die Halle noch einmal bis auf den letzten Platz füllte.