Ortsmeisterschaften

Die Gäufeldener Ortsmeisterschaften wurden im Jahr 1982 vom damaligen Abteilungsleiter Fußball, Erwin Tomaschko, ins Leben gerufen. Das beliebte Turnierwochenende wurde 32 Mal durchgeführt und wurde ab 2003 durch das Achtmeter-Turnier ergänzt.

Nach dem Tod von Erwin Tomaschko wurde das Turnier zu seinen Ehren umbenannt und so fand

2015 der

1.Erwin-Tomaschko-Cup

statt und auch der neue Siegerpokal wurde mit seinem Namen versehen.

In diesem Jahr findet das Event am 28.06.2019 statt und zwar als

17. Achtmeter – Turnier

um den Erwin-Tomaschko-Pokal

(Das Kleinfeldturnier musste leider schon zum zweiten Mal wegen

zu geringer Anmeldungen ausfallen und wird nicht mehr ausgeschrieben !)

Hier geht’s zur Online-Anmeldung!

Spielplan Achtmeter-Turnier: 
Spielerkarte: 8-m-Spielerkarte-2019

Ergebnisse / Bilder vergangener Jahre finden Sie im Archiv