Jahreshauptversammlung 2015

. . . am Sonntag, den 15.03.2015 im Sportheim des TSV Öschelbronn.

Um 10:30 Uhr wurden alle Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Walter Geltenbort begrüßt. Anschließend wurde in einer Gedenkminute des im November 2014 verstorbenen Kassiers Erwin Tomaschko gedacht.

Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden
Aktuelle MITGLIEDERZAHL: 83
Austritt: 1 Mitglied (Domenico Di Pardo) – 1 Todesfall (Erwin Tomaschko)
Keine Neueintritte

Insgesamt wurden in 2014 durchgeführt: 5 Ausschusssitzungen, 1 Sondersitzung.

Folgende Aktivitäten wurden durchgeführt:
1. 05.01.2014 Skatturnier (48 Teilnehmer; für alle Teilnehmer standen Sachpreise zur Verfügung)
2. 16.02.2014 Schlachtfest 1: wiederum recht großer Erfolg mit 450 verkauften Portionen;
Novum: Die UHU’s des MV und ein Sketch sorgten auch am Abend für eine volle Halle
3. 09.03.2014 Mitgliederversammlung mit 16 Mitgliedern: alle Neuwahlen bzw. Bestätigungen erfolgten einstimmig!
4. 06.04.2014 Sonntagscafe im Stephansheim in Nebringen
5. 30.04.2014 Maibaumaufstellung (FFÖ schmückte den Baum und besetzte die Kasse;
sehr mieses Wetter)
6. 04.- 06.07.14 33. Fleckenturnier mit 7 aktiven sowie 6 nichtaktiven Teams;
für das 8 Meter-Schießen meldeten sich 25 Gruppen; über einen neuen Modus wird sich demnächst die Fußballabteilung Gedanken machen; Termin wird verändert: 26.-28.06.15
7. 03.10.2014 4. Apfelfest: überwältigender Erfolg; Halle und Vorplatz komplett besetzt (ca. 200 Pers.);
Dank des Vorstandes an Ausschussmitglieder und sonstige ehrenamtlichen Helfer für
über 300 geleistete Arbeitsstunden.
– Wegen des Todesfalls unseres Kassiers wurden die beiden noch ausstehenden Veranstaltungen
(Schlachtfest 2 + Weihnachtsmarkt) abgesagt !

8. 28.12.2014: Kurze Sitzung und Jahresabschlussfeier im Sportheim
9. 2 Altpapiersammlungen wurden wieder durchgeführt (Personal stellte die Fu-Abtl.)

Der 1. Vorsitzende bedankte sich sowohl bei allen Ausschussmitgliedern für ihren Einsatz, als auch bei allen sonstigen Mitgliedern und Helfern, die den FFÖ im vergangenen Jahr durch Arbeitsleistung
und/oder Spenden unterstützt haben.
Kassenbericht
Der Kassenbericht mit Einzelaufstellung für 2014 wurde an alle Anwesenden verteilt. (s.Anlage!)
Pascal Riethmüller stellte als kommissarischer Kassier den von ihm fertig gestellten Bericht vor.

Bericht der Kassenprüfer
Karl Klöckl gab den Bericht der Kassenprüfer ab. Alle Buchungen wurden geprüft.
Alle Belege und Kontoauszüge waren vorhanden und die Kasse war einwandfrei geführt. Somit konnte
Kassier Erwin Tomaschko (postum) und Pascal Riethmüller vom Kassenprüfer zur Entlastung vorgeschlagen werden.

Entlastung von Vorstand und Kassier
Die gemeinsame Entlastung wurde von Uwe Kleiner vorgeschlagen und von der Versammlung ohne
Gegenstimme angenommen.

Wahlen
Die Wahl wurde vom 1.Vorsitzenden durchgeführt und ergab folgendes Ergebnis; (15 Wahlberechtigte)
2. Vorsitzende: Renate Klöckl für 2 Jahre wiedergewählt (14 x ja – 1 x Enthaltung)
Kassier: Pascal Riethmüller für 1 Jahr gewählt (14 x ja – 1 x Enthaltung)
Kassenprüfer Karl Klöckl für 2 Jahre wiedergewählt (14 x ja – 1 x Enthaltung)
4 Beisitzer: Angelika Tomaschko, Anita Geltenbort, Karin Koch, Johanna Grasy: für 2 Jahre wiedergewählt (15 x ja)